Nutzung innerstädtischer Brachen

Brachen im innenstadtnahen Bereich müssen nicht zu kaum pflegbaren Interimsparks umgewandelt werden. Eine Lösung kann in der Errichtung von „Energiewäldern“ liegen, wie hier an der Brandenburger Straße. Die so geordneten Flächen sind später ohne weiteres wieder für Baumaßnahmen nutzbar.